Das ehemalige Jugend- und Nachbarschaftszentrum Rötenberg wurde bereits im vergangenen Jahr umgebaut. Jetzt, am 6. Mai 2015, wurde die offizielle Übergabe an die Nutzer gefeiert. Viele altbekannte Nachbarschaftsangebote finden hier – alle unter einem Dach – eine neue Heimat.

Im neuen Gebäude des Treffpunkts Rötenberg kommen nun alle Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammen. Hier teilen sich die beiden offenen Treffs für Männer und Frauen, die allgemeine sowie die spezielle Sozialberatung für Obdachlose und Menschen mit Schulden die neuen Räume. Außerdem findet der offene Treff aus dem Saumweg 8 im neuen Umbau jetzt auch ein Zuhause. Das ehemalige Jugend- und Nachbarschaftszentrum Rötenberg ist ebenfalls vor Ort – im ausgebauten und erweiterten Keller steht den Kindern und Jugendlichen des Rötenbergs viel Platz zur Verfügung.

Bei einem Rundgang mit der Leiterin des Treffpunkts Marcela Bolsinger konnten die neue Begegnungsstätte im Rötenberg bereits besichtigt werden.