mülltonnenDer Rötenberg strahlt wieder in neuem Glanz. Denn über 50 Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene haben dabei geholfen, in ihrem Viertel gründlich aufzuräumen (Bilder von der Flurputzete). Die alljährliche Aktion schaffte dabei eine enge Verbindung zum eigenen Lebensumfeld. Der Frühjahrsputz wurde auf dem Rötenberg nach draußen verlagert und alle halfen mit: „Wir sind dabei! Wir räumen den Rötenberg auf!“, hieß es.

Nachdem zahlreiche Müllsäcke gefüllt und alle Beteiligten mit ihrem Ergebnis zufrieden waren, versammelten sich die fleißigen Helfer wieder im Jugend- und Nachbarschaftszentrum. Als Organisatoren des Projekts sorgte das JNZ im Anschluss selbstverständlich für eine gute Verpflegung. Im nächsten Jahr kann es genauso weiter gehen, finden die Kinder.